Einbrecher in der Dresdener Straße gestört – Werkzeug aus Auto gestohlen

01. 03. 2017 um 11:16:30 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Am Montagabend, 27. Februar, kam es zu einem versuchten Einbruch in der Dresdner Straße. Ziel der Unbekannten war ein Einfamilienhaus. Sie montierten einen am Haus befestigten Bewegungsmelder ab. Als sie gestört wurden, flohen sie. Sie verursachten einen Sachschaden von gut 200 Euro.
Zudem ereignete sich beretis in der Nacht zu Freitag, 24. Februar, ein Diebstahl. Dabei wählten der oder die Täter das im Schollendamm abgestellte Fahrzeug eines Handwerkerbetriebes aus und entwendeten daraus Werkzeug. Der Schadenswert beträgt 1.200 Euro.
 
Die Delmenhorster Polizei nimmt Zeugenaussagen entgegen: (04 2 21) 15 5 90.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare