Delmenhorster Stadtwerke liefern hervorragendes Trinkwasser

25. 01. 2017 um 16:20:48 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung
Stadtwerkegruppe

Die Stadtwerkegruppe Delmenhorst (SWD) will die Stadt mit Trinkwasser von hervorragender Qualität versorgen. Um dies sicherzustellen, hat sie das IWW Mülheim beauftragt, die Wasserqualität zu überprüfen. Das Ergebnis: Die Qualität ist hervorragend.
 
Für die Wasserversorgung benutzt die SWD ein Rohwasser (noch nicht aufbereitetes Wasser) in Annenheide. Dieses hat das IWW Mülheim analysiert. Es besitzt sehr niedrige Nitratwerte und geringe Härte, moderate Sulfatwerte und einen seit mehr als 20 Jahren stabilen Verlauf. Zudem wurden keine Spuren von Pflanzenbehandlungs- oder Schädlingsbekämpfungsmitteln oder deren Wirkstoffen gefunden. Daher rät das Institut, weiter auf das Annenheider-Rohwasser zu setzen.
 

Niedrige Kosten

Zudem ist die Aufbereitung für den Gebrauch als Trinkwasser sehr effizient, so das IWW weiter. Dieser Prozess wird sehr naturnah durchgeführt. Zusammen mit der hohen Auslastung des Wasserwerks sorgt dies für niedrige Kosten. So kann die SWD sehr gutes Trinkwasser zu einem günstigen Preis zur Verfügung stellen.
 
Foto: Die Stadtwerkegruppe Delmenhorst kann sich über gute Trinkwasser-Testergebnisse freuen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung