Chris Tall begeistert Zuschauer in Divarena – Video-Interview mit dem Comedian

14. 11. 2016 um 12:34:05 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am Samstag (12.11.2016) besuchte der Comedian Chris Tall die Divarena. Dort präsentierte er sein neues Programm “Selfie von Mutti”. Los ging es um 20 Uhr.
 
Die Show begann mit dem Intro. “Wir haben weder Kosten noch Mühen gehabt”, sagte Chris. “Das Intro muss rocken, der Rest des Programms ist nicht so gut.” Auch im weiteren Verlauf des Abends zeigte der Comedian viel Selbstironie. “Ich bin fett – und ich weiß das! Wir Fetten wissen, dass wir fett sind. Wir fetten sind nicht blöd.” Für fette Leute wie ihn sei die schlimmste Bemerkung: “So fett bist du doch gar nicht.”
 

Tabuloser Humor kommt an

Danach wandte sich Chris seinem Publikum und verschiedenen Randgruppen zu. Egal ob Schwarze, Alte, Junge oder Behinderte, er ließ keine Randgruppe außen vor. “Traue keinem Rollstuhlfahrer mit dreckigen Schuhen”, mahnte er. Und erzählte eine seiner vielen Anekdoten, die er mit einem Rollstuhlfahrer erlebt hatte. “Wenn wir beide Hindernislauf machen…”, worauf der Betroffene ihm erwiderte: “Dann rutsch ich einfach drunter durch.”
 
Die Zuschauer in der ausverkauften Arena nahmen es mit Humor. Offenbar traf Chris ihren Geschmack, dankten sie ihm am Ende doch mit tosendem Applaus. Dafür bekamen sie noch eine kleine Zugabe. Zudem verteilte Chris noch einige Give-aways.
 

In “TV total” bekannt geworden

Chris Tall wurde vor allem durch seine Auftritte in der eingestellten Show “TV total” bekannt. Da tat es kein Wunder, dass er Stefan Raab als “besten Entertainer” bezeichnete. Seither sammelte Chris nicht nur Erfahrung als Stand-up-Comedian, sondern spielte auch in einigen Filmen mit, darunter “Abschussfahrt” und “Männertag”.
 
Foto: Chris Tall prästentierte sein Programm “Selfie von Mutti” in der Divarena.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung