Brunnenbau in der Graft: Absperrmaßnahmen verstärkt!

05. 08. 2016 um 08:41:52 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

In den Graftanlagen haben in dieser Woche die Arbeiten zum Neubau der Brunnen begonnen. Um mögliche Gefahren auszuschließen, wurde der Bereich bereits deutlich sichtbar abgesperrt. Ergänzend wurde der Bauabschnitt jedoch nun nochmals durch weitere Absperrmaßnahmen verstärkt.

Aufgrund des regen Verkehrs von Fußgängern und Radfahrern, sei eine Gefährdung dieser Verkehrsteilnehmern durch die Baumaßnahmen nicht auszuschließen, weshalb die Maßnahmen zur Sicherung des gesperrten Teils der Graftanlage jetzt nochmals deutlich verstärkt wurden. Das bedeutet: Der Grafteingang vom Burggrafendamm auf den Radweg wurde bereits durch fest verankerte Hindernisse gesichert. Zudem ist der Hauptzufahrtsbereich auf Höhe des Bolzplatzes gegenüber der Kleingartenanlage gesperrt, so dass keine unbefugte Zuwegung mehr möglich ist. Entlang des Radwegs zwischen Graftparkplatz und Jadestraße wird westseitig die Grünanlage durch Bauzäune vollständig abgesperrt werden. Die Absperrungen werden bis zum Ende der Baumaßnahmen im Oktober aufrechterhalten. Es wird hierfür um Verständnis gebeten.





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung
Werbung