B75 am Wochenende voll gesperrt

16. 01. 2017 um 16:29:07 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

Wer am Wochenende auf der B75 zwischen Delmenhorst und Bremen unterwegs ist, muss zwischen dem Dreieck Delmenhorst und der Anschlussstelle in Huchting eine Umleitung nehmen. Die Straße wird ab 20 Uhr am Freitag, 20. Januar, bis vier Uhr am Montag, 23. Januar voll gesperrt. Grund sind die Bauarbeiten für die neue Brücke an der Heinrich-Plett-Allee in Huchting.
 
Dafür müssen zwölf große Stahlträger platziert werden, was wiederum die Vollsperrung nötig macht. Es handelt sich um die dritte von fünf geplanten Sperrungen für die seit einem Jahr im Bau befindliche Brüche. Auf ihr wird die Heinrich-Plett-Allee künftig über die B75 geführt.
 

Umleitung über A1, Bremer Kreuz und A27

Weiter befahrbar bleibt die Anschlussstelle Huchting. So können Autofahrer aus Bremen kommend Richtung Huchtinger Heerstraße abbiegen oder von der Heinrich-Plett-Allee zur B75 Richtung Stadtmitte. Eine Umleitung führt über A1, Bremer Kreuz und A27. Da mit erheblichen Verkehrsbehinderungen gerechnet wird, rät das Bremer Amt für Straßen dazu, den Bereich weiträumig zu umfahren.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung