Antje Beilemann wird neue Ratsvorsitzende

26. 01. 2016 um 11:56:33 Uhr | DelmeNews-Redaktion

In der Ratssitzung am heutigen 26. Januar 2016 wird eine neue Ratsvorsitzende gewählt. Bürgermeisterin Antje Beilemann löst dann den bisherigen Ratsvorsitzenden Gerhard Berger ab, die Stimmen von SPD und CDU gelten ihr als sicher. Gerhard Berger, der sich in der Stadt auch als Sprecher der Schausteller einen Namen gemacht hatte, gibt das Amt aus gesundheitlichen Gründen ab und weil er sich künftig mehr der politischen Arbeit und einem in Planung befindlichen Buch widmen möchte.
 
Der Vorsitz des Stadtrats kann ein sehr anstrengender Job sein. Stets muss man geistig hellwach sein, um Entscheidungen in der rechtlich richtigen Reihenfolge abstimmen zu lassen, man muss Kenntnisse in der Kommunalgesetzgebung haben und das Plenum zur Ordnung rufen.
 
Rund ein Jahr hat Gerhard Berger diesen Job innegehabt. Doch heute sagt er, der an Parkinson leidet, „es ist anstrengend für mich und ich habe auf anderen Feldern viel zu tun.“ So will er als Ratsherr sich weiterhin politisch engagieren und auch an einem Buch schreiben, das in Planung ist und unter anderem satirische Texte enthalten soll.
 
Als Nachfolgerin gilt Bürgermeisterin Antje Beilemann, die Stimmen der SPD und auch der CDU bei der Wahl heute Abend gelten ihr als sicher.
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare