A1 zwischen Stuhr und Brinkum ab Dienstag nur noch zweispurig

03. 02. 2017 um 15:04:18 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Im Zuge der fortschreitenden Sanierung der A1 vom Autobahndreieck Stuhr bis zur Anschlussstelle Bremen-Brinkum wird die Autobahn ab nächsten Dienstag, 7. Februar, auf zwei Spuren mit Standstreifen reduziert. Konkret werden Überleitungen und Laternen an den Mittelstreifen gebaut. Witterungsbedingt sind Verzögerungen möglich.
 
Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis und vorsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.
 
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare