Zwei Unfallfluchten im Stadtgebiet – Geparkte Autos beschädigt

12. 02. 2019 um 09:19:43 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gleich zwei Unfallfluchten registrierte die Polizei im Delmenhorster Stadtgebiet gestern, 11. Februar. Dabei wurden zwei geparkte Autos von Unbekannten beschädigt.
 
Im ersten Fall parkte eine Fahrerin ihren Wagen am rechten Fahrbahnrand der Straße “Am grünen Kamp” nahe der gleichnamigen Grundschule. Das war gegen 8.50 Uhr. Als sie gegen 12.30 Uhr zurückkehrte, fielen ihr Schäden am Heck ihres weißen VW Beetle auf. Deren Höhe liegt bei etwa 800 Euro.
 
 

PKW zur Mittagszeit am Rosenhof beschädigt

Zum zweiten Vorfall kam es auf dem Parkplatz Rosenhof zur Mittagszeit. Dort stelle ein Fahrer seinen schwarzen Mercedes Geländewagen um 12.30 Uhr ab. Die Parklücke des Autos war von der Friedrich-Ebert-Allee aus einsehbar. Gegen 14 Uhr bemerkte der Mann Schäden am PKW. Auch die fanden sich am Heck und sollen 500 Euro betragen. Hinweise nimmt in beiden Fällen die Delmenhorster Polizei unter (04221) 15590 entgegen.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare