Zwei Unfälle an der Kreuzung Bremer Straße und Am Fuhrenkamp – Jeweils Vorfahrt missachtet

27. 02. 2019 um 12:33:56 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Im Kreuzungsbereich zwischen der Bremer Straße und Am Fuhrenkamp ereigneten sich am gestrigen Dienstag, 26. Februar, gleich zwei Unfälle. Von den beteiligten Personen trugen zwei leichte Verletzungen davon.
 
Ein 31-jähriger PKW-Fahrer übersah gegen 16 Uhr beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden und bevorrechtigten 47 Jahre alten Radfahrer und verletzte diesen dadurch leicht. Die Höhe des Sachschadens schätzt die Polizei auf 1.100 Euro.
 

Totalschaden zweier PKWs

Gegen 19.30 Uhr übersah auch eine 20-jährige PKW-Fahrerin beim Linksabbiegen an derselben Stelle den entgegenkommenden PKW eines 59 Jahre alten Mannes. Durch den Zusammenstoß wurde dessen 37-jähriger Beifahrer leicht verletzt. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Totalschaden, den die Polizei mit insgesamt 10.00 Euro angibt. Um das Entfernen der zwei Wagen von der Unfallstelle kümmerten sich die Beteiligten selbstständig.
 

Polizei fordert Aufmerksamkeit von Verkehrsteilnehmern

Der Verkehr an der betreffenden Kreuzung wird durch Ampeln rund um die Uhr geregelt. Auch zu den jeweiligen Unfallzeitpunkten waren die Anlagen in Betrieb. Die Polizei weist die Verkehrsteilnehmer darauf hin, beim Abbiegen besonders aufmerksam zu sein.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare