Zwei Trunkenheitsfahrten mit demselben PKW

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Am Samstag ertappte eine Funkstreife gegen 22.00 Uhrt in der Fridtjof-Nansen-Straße eine betrunkene Autofahrerin: Die 40 Jahre alte Delmenhorsterin war mit 1,4 Promille im Blut unterwegs gewesen; ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Das Auto war allerding schon 20 Minuten zuvor von einem anderen, ebenfalls stark alkoholisierten Fahrer durch die Stadt bewegt worden.

Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme konnte ermittelt werden, dass das um 22:00 Uhr von der 40-Jährigen benutzte Fahrzeug um 21:40 Uhr von einem 34-Jährigen aus Schenefeld im Bereich des Hasporter Damms gelenkt worden war. Die bei dem Mann gemessene Atemalkoholkonzentration betrug sogar 2,19 Promille. Auch hier erfolgte die Entnahme einer Blutprobe sowie die Beschlagnahme des Führerscheines.

Bildquelle: M. Knipserin / Fotolia

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert