Zwei Radfahrer in Ganderkesee und Sandkrug schwer verletzt

05. 01. 2018 um 10:03:46 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Autohaus Müller Schmidt + Koch GmbH Delmenhorst

Bei zwei Unfällen gestern, 4. Januar, erlitten Radfahrer schwere Verletzungen. Einer der Unfälle ereignete in Bookholzberg/Ganderkesee, der andere in Sandkrug/Hatten.
 
Ort des Geschehens in Ganderkesee war die Ausfahrt einer Tankstelle an der Stedinger Straße. Von dort wollte eine 45-jährige Autofahrerin gegen 7.40 Uhr auf die Straße fahren. Dabei übersah sie eine 37-jährige Radfahrerin, die den Radweg entgegen der Fahrtrichtung befuhr. Beim folgenden Zusammenstoß stürzte die 37-Jährige und zog sich schwere Verletzungen zu. Sie kam in ein Krankenhaus. Am Wagen und Fahrrad entstand nur geringer Sachschaden.
 

Radfahrer übersieht PKW

Der Unfall in Hatten fand gegen 18.50 Uhr statt. Ein 27-jähriger Radfahrer war dort auf der Bahnhofstraße unterwegs. Er überquerte dabei die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr acht zu geben. Dabei erfasste ihn der PKW einer gleichaltrigen Fahrerin. Auch in diesem Fall stürzte der Radfahrer, erlitt schwere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Am Wagen entstand durch den Unfall ein so großer Schaden, dass er nicht mehr fahrbereit war. Die genaue Schadenssumme ist noch nicht bekannt.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare