Zwei PKWs prallen in Ganderkesee fast frontal zusammen – Schäden liegen bei 13.000 Euro

26. 05. 2020 um 15:49:36 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Ein Unfall geschah gestern, 25. Mai, gegen 12.30 Uhr auf der Straße Habbrügger Furth in Ganderkesee. Involviert waren darin zwei PKWs. Der Unfallverursacher nahm dem anderen Autofahrer die Vorfahrt, sodass es zur Kollision kam. Hoher Sachschaden war die Folge, wobei es das unverschuldet beteiligte Fahrzeug schlimmer erwischte.
 
Zur Unfallzeit befuhr ein 78 Jahre alter Mann mit seinem PKW die Straße Habbrügger Furth. Dabei wollte er nach links auf ein Grundstück abbiegen und missachtete die Vorfahrt des entgegenkommenden Wagens. Beide Autos stießen nahezu frontal zusammen. Der Wagen des entgegenkommenden 76-Jährigen war nicht mehr fahrtauglich und musste abgeschleppt werden. Nach Angaben der Polizei beliefen sich die entstandenen Schäden auf insgesamt 13.000 Euro.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare