Zwei Männer bei Unfall auf Stedinger Straße leicht verletzt – Straße bis 15.40 Uhr gesperrt

10. 12. 2018 um 16:10:08 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zwei Leichtverletzte gab es am heutigen Montag, 10. Dezember, als Folge eines Unfalls. Der ereignete sich gegen 14.30 Uhr auf der Stedinger Straße. Dabei entstand auch ein hoher, fünfstelliger Sachschaden.
 
Ein Autofahrer (55) fuhr Richtung Stadtmitte. Nach eigener Angabe blendete ihn dabei die Sonne, weshalb er in den Gegenverkehr in Höhe einer Tankstelle kam. Dort stieß sein Wagen frontal mit dem PKW eines 59-Jährigen zusammen.
 

Sachschaden bei 40.000 Euro

Nach dem Zusammenstoß mussten die Männer im Krankenhaus behandelt werden. Dafür kamen zwei Rettungswagen zum Einsatz. Um ausgelaufene Betriebsstoffe abzubinden, setzte die Feuerwehr ebenfalls ein Fahrzeug ein. Der Sachschaden liegt bei gut 40.000 Euro. An den Autos entstand jeweils ein Totalschaden.
 
Für Unfallaufnahme, Bergung der Fahrzeuge und Straßenreinigung blieb die Stedinger Straße bis 15.40 Uhr gesperrt. Dennoch kam es nach Polizeiansicht nicht zu Verkehrsbehinderungen.
 
Foto: Bei einem Unfall auf der Stedinger Straße wurden nicht nur die beteiligen Autos schwer beschädigt. Die Fahrer erlitten zudem leichte Verletzungen. Bildquelle: NonstopNews.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare