Zwei Autos stoßen auf der Gerhart-Hauptmann-Straße zusammen – Hoher Sachschaden entsteht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Ein Unfall ereignete sich am gestrigen Sonntag, 28. Februar, gegen 20.15 Uhr auf der Gerhart-Hauptmann-Straße. Involviert waren darin zwei PKWs. Das unfallverursachende Auto wurde ohne Rücksicht auf den Verkehr rückwärts von einem Parkplatz gesteuert. Niemand wurde verletzt. Angerichtet wurden Schäden in fünfstelligen Bereich.
 
Mit ihrem PKW war eine 19-jährige Delmenhorsterin auf der Gerhart-Hauptmann-Straße in Richtung der Straße Am Wehrhahn unterwegs. Plötzlich fuhr ein 55 Jahre alter Delmenhorster sein Auto rückwärts von einem dortigen Parkplatz, ohne auf die bevorrechtigen Verkehrsteilnehmer auf der Gehart-Hauptmann-Straße zu achten und kollidierte mit dem Wagen der 19-Jährigen. Dieser wurde derart beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste.
 

Schadenshöhe lag bei 22.000 Euro

Nach Angaben der Polizei wurde insgesamt ein Sachschaden von 22.000 Euro verursacht. Gegen den 55-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert