Zuversicht bei psychischer Erkrankung – Infos zu einer Selbsthilfegruppe gibt es Samstag im City-Center

20. 08. 2020 um 08:12:21 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Eine weitere neue Selbsthilfegruppe ist in Delmenhorst im Begriff zu entstehen, wozu am kommenden Samstag, 22. August, eine erste Informationsveranstaltung im Multifunktionsraum des City-Center (Lange Straße 1a) stattfindet. Widmen soll sich die Gruppe Menschen mit psychischen Erkrankungen und deren Angehörigen. Personen, dies das betrifft, sind von 15 bis 17 Uhr beim Treffen willkommen. Vorab ist eine Anmeldung nötig.
 
Mit der Gruppe werden die Absichten verfolgt, Erfahrungen mit der Erkrankung gegenseitig auszutauschen und dafür einzusetzen, Mitmenschen Mut zuzusprechen, zu helfen und ihnen gegenüber Aufklärung zu leisten. Gedacht ist die neue Selbsthilfegruppe nicht nur für psychisch Erkrankte, sondern auch für ihre Angehörigen. Sonstige Interessierte werden ebenfalls begrüßt.
Über den Eingang an der Marktstraße erfolgt der Zutritt.
 

Selbsthilfe-Kontaktstelle nimmt Anmeldungen entgegen

Wer teilnehmen möchte, sollte sich zuvor bei Jane Holthausen von der Selbsthilfe-Kontaktstelle anmelden. Zu erreichen ist sie per Anruf unter (04221) 99-2625 oder per E-Mail an selbsthilfe-kontaktstelle@delmenhorst.de.
 
Informationstreffen zur neuen Selbsthilfegruppe für psychische Erkrankungen

Veranstaltungsort: City-Center; Lange Straße 1a, Multifunktionsraum; Eingang Marktstraße

Uhrzeit: 15 bis 17 Uhr

Datum: 22. August
 
Bild: Im City-Center wird am Samstag über eine neue Selbsthilfegruppe für Menschen mit psychischen Erkrankungen und ihre Angehörige informiert.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare