Zündelnder Junge verursacht Brand in Westfalenstraße

01. 10. 2018 um 08:57:49 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Glück im Unglück hatte vorgestern, 29. September, ein Zehnjähriger in einem Mehrfamilienhaus in der Westfalenstraße 14. Gegen 17.20 Uhr spielte der Junge mit Feuer. Dadurch kam es zu einem Brand, der aber nur geringe Sachschäden auf zwei Balkonen des Hauses zur Folge hatte. Die Feuerwehr Delmenhorst löschte die Flammen. Im Haus selbst kam es nicht zu Schäden. Verletzt wurde niemand.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare