Zähe Flüssigkeit in Wald in Groß Ippener entsorgt

26. 09. 2018 um 10:23:36 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gleich einen 200 Liter fassenden Stahlbehälter haben Unbekannte gestern, 25. September, in einem Wald in Groß Ippener entsorgt. Dabei liefen 20 bis 30 Liter des zähflüssigen, grauen Inhalts aus und verteilten sich auf dem Waldboden.
 
Die Polizei erhielt einen Hinweis auf die illegale Müllentsorgung und entdeckte diese gegen 15 Uhr. Wegen der Größe des Stahlbehälters gehen die Beamten davon aus, dass die Täter für dessen Transport ein größeres Fahrzeug benutzt haben müssen. Ein Strafverfahren gegen unbekannt wurde eingeleitet. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter (04431) 9410 bei den Kollegen in Wildeshausen zu melden.
 
Foto: Dieser Behälter wurde mitsamt seinem zähflüssigen Inhalt in einem Wald in Groß Ippener abgeladen. Bildquelle: Polizei.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare