Wieder falsche Polizisten in Delmenhorst

23. 09. 2022 um 07:28:22 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am Mittwoch ist es in Delmenhorst abermals zu einem vollendeten Betrug durch falsche Polizeibeamte gekommen: Eine ältere Dame wurde um nahezu ihr gesamtes Hab und Gut gebracht.

Die Seniorin ist von einem Betrüger angerufen und durch den vermeintlichen “Polizeibeamten” über eine angebliche Einbruchsserie in der Nachbarschaft informiert worden. Letztlich wurde sie am Telefon davon überzeugt, “zu ihrem eigenen Schutz”, ihr Bargeld und andere Wertgegenstände herauszugeben. Die Übergabe hat mittags in der Schollstraße stattgefunden. Der falsche Polizeibeamte soll dabei eine dunkle Jacke mit der Aufschrift ‘Polizei’ getragen haben. Personen, welche die Übergabe beobachtet haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Delmenhorst unter der Telefonnummer 04221/ 1559-0 in Verbindung zu setzen.

 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare