Werkzeug-Diebstahl rasch aufgeklärt

23. 07. 2018 um 12:57:20 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Mit einem raschen Erfolg konnte die Polizei heute, 23. Juli, einen Diebstahl aufklären. Ort des Geschehens war gegen 9.30 Uhr das Autohaus Mock an der Syker Straße.
 
Ein 33-jähriger war dabei, mit einem Kombiwerkzeug eine Hecke zu Scheren. In einer kurzen Pause ließ er das Werkzeug liegen und ging etwas trinken. Diesen Augenblick nutzte ein 53-Jähriger, packte das Werkzeug in seinen Wagen und fuhr Richtung Stadtmitte. Dabei beobachtete ihn allerdings ein Zeuge, der den Besitzer informierte. Dieser rief sofort die Polizei.
 

Diebesgut sichergestellt

Da sich der Zeuge auch das Kennzeichen des Autos gemerkt hatte, konnten Polizisten den Mann an seiner Wohnanschrift ausfindig machen. Dort fanden sie auch das Diebesgut. So gelangte das Werkzeug mit einem Wert von 1.000 Euro keine Stunde nach der Tat zurück in die Hände des Bestohlenen. Dieser setzte seine Gartenarbeit daraufhin fort.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare