Weihnachtsmarkt nicht möglich nach aktuellem Stand der Dinge

20. 11. 2020 um 13:56:39 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Delmenews hatte bei der Stadt Delmenhorst angefragt, ob es 2020 einen Weihnachtsmarkt in Delmenhorst geben könne. Die Aussichten dafür sind eher düster: „Nach derzeitigem Sachstand kann der Weihnachtsmarkt in der bisherigen Form nicht durchgeführt werden“, sagt Rudolf Mattern, Leiter des städtischen Corona-Krisenstabs auf Nachfrage. „Die Schausteller haben daher über das Stadtgebiet verstreut weihnachtliche Angebote vorbereitet und haben bisher gute Erfahrungen damit gemacht.“

Alternativangebot möglich

Statt eines Weihnachtsmarktes könnte es ein Alternativangebot geben: „Sollte in Zukunft die Zusammenlegung dieser Angebote möglich sein, wird dies in enger Kooperation zwischen den Schaustellern und der Verwaltung erörtert werden. Dies kann auch außerhalb des Zeitrahmens des üblichen Weihnachtsmarktes denkbar sein“, so Mattern. Zum jetzigen Zeitpunkt seien konkrete Aussagen aber leider nicht möglich.

Foto oben: 2020 wird es nach aktuellem Stand der Dinge wohl keinen Weihnachtsmarkt geben.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare