Wasserrohrbruch legt Versorgung in Schanzenstraße lahm – Auch Teile der Mühlenstraße betroffen

30. 08. 2018 um 10:35:52 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Wegen eines Wasserrohrbruchs müssen die Stadtwerke Delmenhorst heute, 30. August, Teile der Leitung außer Betrieb nehmen. Betroffen ist die Hauptwasserleitung in der Straße. Auch Teile der Mühlenstraße sind davon betroffen.
 
“Die Reparaturmaßnahmen werden sich vermutlich bis in die Nachtstunden erstrecken”, schreibt Stadtwerke-Sprecherin Britta Fengler auf Nachfrage. Etwa 100 Wohneinheiten sollen betroffen sein. Auch die Verwaltung im City-Center und die Wohnungen darüber haben kein Wasser mehr. Wie groß der betroffene Bereich ist, konnten die Stadtwerke noch nicht eingrenzen. Es soll aber nicht die ganze westliche Stadthälfte betroffen sein.
 

Standrohr zur Trinkwasserentnahme aufgestellt

Zur Trinkwasserentnahme wollen die Stadtwerke an der Kreuzung Mühlenstraße/Lange Straße ein Standrohr aufstellen. Dort können sich Betroffene dann mit Trinkwasser versorgen. Infos bekommen Betroffene bei den Stadtwerken unter (0180) 1276 1276.
 
Foto: Auch das Bürgerbüro ist von der Sperrung einer Hauptwasserleitung betroffen.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare