Vortrag: Impfen – Was passiert in unserem Körper?

11. 10. 2021 um 11:19:49 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Da das Immunsystem sich in der letzten Saison nicht mit so vielen Erregern auseinandersetzen musste, ist das Risiko für eine schwere Gripppesaison in diesem Jahr deutlich höher. Wie wichtig ist also die Grippeschutzimpfung in Zeiten der Corona-Pandemie? Und wer sollte sich impfen lassen?

Diese und weitere Fragen beantworten Dr. Göbel, Sektionsleiter Pneumologie und Dr. Viemann, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Delme Klinikum, am 14. Oktober im Rahmen der Patientenvortragsreihe der Klinik. So schätzt die Weltgesundheitsorganisation, dass jährlich weltweit das Leben von ungefähr drei Millionen Menschen durch Impfungen gerettet wird. Darum sprechen Viemann und Göbel in Ihrem Vortrag ausführlich darüber, welche Impfungen in welchem Lebensalter empfohlen werden und warum man sich impfen lassen sollte. Im Anschluss an den Vortrag stehen die Experten für weitere Fragen rund um das Thema zur Verfügung.

Kostenlos für alle Interessierten

Die kostenlose Vortragsreihe „Gesund in Delmenhorst“ findet donnerstags von 18.00 bis 19.00 Uhr im Besucher Café (Café Dia) am Delme Klinikum statt und richtet sich an interessierte Bürger aus Delmenhorst und Umgebung. Für die Veranstaltung gilt die 3G-Regel, ein entsprechender Nachweis ist vorzuzeigen. Da der Einlass auf 20 Personen begrenzt ist, bittet das Klinikum um vorherige telefonisch Anmeldung unter 04221/ 99- 5403.

Bildquelle: Adobe Stock



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare