Vorfahrtnahme führt zu Unfall auf der B213 bei Hoyerswege – Unfallverursacherin verletzt sich leicht

11. 12. 2019 um 09:01:58 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Polizei

Zu einem Unfall kam es am gestrigen Dienstag, 10. Dezember, gegen 8.25 Uhr, auf der Wildeshauser Landstraße (B213) im Bereich des Ganderkeseer Ortsteils Hoyerswege. Ein Transporter und zwei PKWs waren darin involviert. Außer einem Sachschaden in fünfstelliger Höhe hatte der Unfall noch zur Konsequenz, dass die 83-jährige Verursacherin leichte Verletzungen davontrug.
 
Mit ihrem PKW beabsichtigte eine 83-jährige Frau die Wildeshauser Landstraße an der Kreuzung mit zur Wiggersloher Straße und der Straße Neuholzkamp zu überqueren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines von rechts kommenden und auf der Wildeshauser Landstraße fahrenden Wagens, den ein 58 Jahre alter Mann steuerte. Es ließ sich nicht mehr abwenden, dass die beiden PKWs miteinander kollidierten.
 

Schadenshöhe beläuft sich auf 24.000 Euro

Im Anschluss wurde das Auto der Frau gegen den Transporter eines 23-Jährigen geschoben. Durch den Zusammenstoß erlitt die Seniorin leichte Verletzungen. Nach dem Unfall war Ihr PKW nicht mehr fahrtauglich. Schätzungen der Polizei bemessen die entstandenen Sachschäden auf 24.000 Euro.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare