Volksbank Delmenhorst Schierbrok erhält Qualitätssiegel „Attraktivste Arbeitgeber für Schüler 2021“

14. 09. 2021 um 06:54:43 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Die Volksbank Delmenhorst Schierbrok zählt bei SchulabgängernInnen zu den gefragtesten Arbeitgebern. Das bestätigt die deutschlandweite Umfrage „Das Schülerbarometer 2021“, an der sich 25.000 Schülerinnen und Schüler beteiligten.

Das Schülerbarometer wird jährlich unter SchülerInnen der Klassen 8 bis 13 an allgemein- und berufsbildenden Schulen in ganz Deutschland erhoben, um die Arbeitgeberattraktivität von Unternehmen zu analysieren und Informationen über die Einstellung der jungen Leute zu ihrer Studien- und Berufswahl zu erhalten. „Wir freuen uns über die hohe Attraktivität, die Schülerinnen und Schüler uns als Arbeitgeber beimessen“, so Wolfgang Etrich, Vorstandsmitglied der Volksbank. Er ergänzt: „Mit einer Ausbildungsquote von aktuell 10 Prozent liegt die Ausbildungsleistung der Volksbanken Delmenhorst Schierbrok weit über denen anderer Wirtschaftsbereiche.”

Es werden vier Ausbildungsplätze frei

Derzeit beschäftigt die Volksbank Delmenhorst Schierbrok 81 Kolleginnen und Kollegen, darunter acht Auszubildende, die vorrangig die klassische Bankausbildung absolvieren. Zum 1. August 2022 sind wieder vier Ausbildungsstellen frei. Eine Bankausbildung dauert drei Jahre und setzt einen Realschulabschluss oder Abitur
voraus. Schulabgänger können sich informieren und bewerben unter www.vbdel.de/ausbildung. Für persönliche Fragen steht Ausbildungsbetreuerin Madelaine Maskow auch gerne im Vorfeld unter 04221 930-337 zur Verfügung.

Bild: In diesem Jahr sind drei neue Auszubildende und ein Jahrespraktikant bei der Volksbank Delmenhorst Schierbrok in ihr Berufsleben gestartet: Claas Stolle, Dina Tiryaki, Onur Güneysu und Falk Boekelder. Bildquelle: Madelaine Maskow



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare