Viel Beifall für die “Jungen Erwachsenen“

15. 07. 2021 um 07:05:57 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Das Oldenburgische Staatstheater veranstaltet vom 10. bis zum 18. Juli die “13. Jugendtheatertage 2021”, wobei das Niederdeutsche Theater Delmenhorst durch die “Jungen Erwachsenen” mit der Inszenierung “Lögen” vertreten war. Applaus und Bravo-Rufe ernteten die sieben jungen Darsteller für ihre natürliche plattdeutsche Aussprache und das authentische Spiel.

Das Schauspiel aus Feder von Martina Brünjes, die auch Regie geführt hat, handelt vom Erwachsenwerden, der Liebe und der einen oder anderen Lüge. Wer “Lögen” noch live erleben möchte, der sollte sich schonmal den 28.  oder 29. August merken. Ort und Anfangszeiten werden noch bekanntgegeben.

Bild: Die Jungs un Deerns in “Lögen”



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare