Videos

Mit Text und Bildern lässt sich gut informieren. Doch manchmal können Nachrichten besser mit einem Video festgehalten werden. Immer dann erstellt das Team von DelmeNews.de ein Video. Hier die Filme unseres Nachrichtenprotals für Delmenhorst der vergangenen Tage, Wochen und Monate.

,

Imbisswagen abgebrannt – Kurze Explosion durch brennende Gasflasche verursacht

Zu einem Brand in einem Imbisswagen kam es am heutigen Montag, 7. Oktober, im Hermannsweg. Dabei wurde das Fahrzeug erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Das Unglück ereignete sich gegen 15 Uhr.   Während Kocharbeiten soll das Fett in der Pfanne in Brand geraten sein. Die Inhaberin konnte ihren Wagen noch unverletzt verlassen. Da auch eine Gasflasche Feuer fing, kam es zu einer leichten Explosion. Der Wagen brannte bis auf das Fahrgestell aus. Es gab eine starke Rauchentwicklung.   Feuerwehr verhindert Übergreifen auf Gebäude Durch schnelles Eingreifen konnte die Feuerwehr ein Übergreifen auf das Garagengebäude der Wagenbesitzerin weitgehend verhindern. Allerdings nahm das Wellblechdach leichten Schaden. Die genaue Schadenshöhe ist noch unbekannt. Die Bremer Heerstraße wurde wegen der Löscharbeiten zeitweise gesperrt. Gegen 16.30 Uhr beendeten die Einsatzkräfte den Einsatz.   Mehr als 30 Feuerwehrleute der Berufsfeuerwehr Delmenhorst und der Freiwilligen Feuerwehr…
,

Zwei Autos kollidieren im Nebel – Drei Beteiligte verletzt – Video

Der Nebel heute früh sorgte für schlechte Sichtverhältnisse. Das bekamen auch zwei Autofahrer zu spüren, als sie gegen 5 Uhr im Bereich der Autobahnauffahrt Delmenhorst-Deichhorst mit ihren Wagen zusammenstießen. Vor Ort stellte sich die Lage nicht so schlimm aus wie zunächst von der Polizei befürchtet.   Ein 42 Jahre alter Fahrer aus Ganderkesee befuhr die Wildeshauser Straße und wollte links über die Anschlussstelle auf die A28 aufzufahren. Dabei übersah er den Wagen eines 38-jährigen Delmenhorsters. Der war auf der Wildeshauser Straße in entgegengesetzter Richtung unterwegs.   Drei Leichtverletzte Der Unfallverursacher erlitt durch die folgende Kollision leichte Verletzungen am Knie. Er kam per Rettungswagen in ein Krankenhaus. Ebenfalls verletzt wurden der 42-Jährige und sein Beifahrer (30). Vorsorglich brachten Sanitäter sie ebenfalls in ein Krankenhaus.   Ursprünglich gingen die Einsatzkräfte davon aus, dass es eine schwer verletzte Person gab. Diese…
, ,

Gehör für Klimaschutz verschafft – Klimastreik in Delmenhorst mobilisiert mehrere hundert Teilnehmer – Fotos und Videos

Anlässlich des heutigen, weltweiten Klimastreiks gingen auch an der Delme vor allem junge Menschen auf die Straße. Mehrere hundert Teilnehmer zogen durch die Innenstadt, um für mehr Klimaschutz zu werben.   Los marschierte der Demonstrationszug gegen 11.30 Uhr am Gymnasium an der Willmsstraße. Am Rathausplatz stießen weitere Teilnehmer hinzu. Nicht nur Schüler nahmen teil, sondern auch viele Erwachsene. Von den heimischen Politikern liefen unter anderen Marianne Huismann (Grüne), Hartmut Rosch (Linke) und Deniz Kurku (SPD) mit.   Teilnehmer: Klimaschutzmanager wichtig Nach einem kurzen Grußwort durch die Demo-Leitung ging es über die Lange Straße und Mühlenstraße einmal um die Fußgängerzone. Zurück auf dem Rathausplatz richteten die Organisatoren nochmal ein paar Dankesworte an die Teilnehmer. Unverständnis zeigten sie dafür, dass die Stadt ihren Klimaschutzmanager entlassen hatte. Seine Wiedereinführung im nächsten Haushalt begrüßten sie.   FDP-Ratsherr…
,

Unfall in Neerstedt kostet zwei Menschen ihr Leben – Auto geht in Flammen auf

Einen tragischen Ausgang nahm ein Unfall in Neerstedt am gestrigen Sonntag, 19. September. Dabei verunglückten gegen 22.50 Uhr zwei Menschen auf der Hauptstraße (L872). Ein 18 Jahre alter Autofahrer fuhr mit seinem Wagen die Straße von Wildeshausen kommend in Richtung Neerstedt. Er hatte drei Mitfahrer dabei: eine 19-Jährige und zwei Männer (20 und 23). Nachdem der PKW das Ortseingangsschild passierte, kam er auf regennasser Fahrbahn nach links von der Straße ab. Dort krachte das Auto gegen zwei Bäume.   Ersthelfer befreien Opfer Nach dem Zusammenstoß blieb der Wagen entgegen der Fahrtrichtung stehen. Ersthelfer retteten die Insassen aus dem Fahrzeug, bevor es in Flammen aufging. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die 19-Jährige und der 20-Jährige starben noch vor Ort. Sie befanden sich während der Fahrt auf der Rückbank des Unfallautos. Der Fahrer und der dritte Mitfahrer erlitten schwere Verletzungen. Sie kamen in nahegelegene Krankenhäuser.   Kriseninterventionsteam…
,

Feuer verwüstet Inkoop-Markt – Video

Zu einem nächtlichen Einsatz musste die Feuerwehr heute (2. September) gegen 4 Uhr in der Früh ausrücken. Grund war ein Feuer im Inkoop-Markt in der Schönemoorer Straße/Ecke Dwostraße. Dabei entstand ein großer Schaden in sechsstelligem Umfang.   Im Verkaufsraum des Marktes, einer Bäckerei sowie einer Postfiliale, die sich ebenfalls innerhalb des Marktbereiches befand, wütete der Brand.Als die Feuerwehr eintraf, schlugen Flammen bereits aus dem Kassen- und dem Marktbereich nach außen. Zudem war das Geschäft stark verraucht. Die Einsatzkräfte mussten sich gewaltsam Zugang verschaffen. Da auch das Dach betroffen war, mussten die Feuerwehrleute es ebenfalls öffnen.   Bewohner angrenzender Wohnungen unverletzt Im Inneren gingen die Einsatzkräfte zum direkten Löschangriff über. Mit 57 Personen waren die Berufsfeuerwehr Delmenhorst und die freiwilligen Feuerwehren der Stadt sowie Hasbergen vor Ort. Aufgrund der Löscharbeiten richteten sie Sperrmaßnahmen ein. Die Bewohner…
, ,

Fensterfaszination in der Städtischen Galerie – Künstler Fredrik Værslev nutzt Gebäudearchitektur – Video und Fotos

Fredrik Værslev, ein Newcomer in der Kunstszene, zeigt seine raumangepassten Gemälde unter dem Titel „Fenstermalerei“ in der Städtischen Galerie Delmenhorst. Das Fenster ist für den Künstler eine Metapher, die er um seine Bilder baut. Somit vereint er den malerischen Aspekt mit der Architektur. Vom 31. August bis zum 20. Oktober ergänzen seine Bilder die markanten Fenster der Villa Haus Coburg. Van Gogh war für seinen ausdrucksstarken Malstil bekannt, leuchtendes Gelb nutzte er in vielen seiner Werke. Picasso war bekannt für seinen sehr abstrakten „Collage“-Malstil. Und Fredrik Vaerslav? Für ihn ist es ein Albtraum, wenn die Betrachter seiner Kunst eine malerische Geste in seinen Werken erkennen. Er verweigert seinen Gemälden eine persönliche Handschrift. Und dennoch hat er ein Markenzeichen: Er arbeitet in Serie. Kunst in Gebäude integriert Die weißen Wände vieler Museen waren Fredrik Værslev zu öde. Vor zwei Jahren besuchte der Norweger erstmalig das Haus Coburg…
,

Unwetter hält Feuerwehr an der Delme auf Trab – Auch Landkreis betroffen – Video

Das Unwetter, dass gestern (28. August) Abend über Delmenhorst und das Umland zog, hielt die Feuerwehr auf Trab. Bis um 4 Uhr in der Früh mussten die Einsatzkräfte zu mehr als 150 Einsätzen ausrücken.   Unter anderem beseitigten die Einsatzkräfte auf der Dwostraße Äste, die auf die Fahrbahn fielen und diese blockierten. In der Düsternortstraße war es hingegen ein Bauzaun, den die heftigen Böen auf die Straße bliesen.   Zahlreiche Straßen unter Wasser Der Starkregen sorgte dafür, dass zahlreiche Straßen unter Wasser standen. Besonders den Stadtnorden traf es. Dazu gehörten die Mühlenstraße, Lessingstraße, Thüringer Straße und die Schillerstraße. In der Kreuzung Schönemoorer Straße/Dwostraße und der Unterführung in der Landwehrstraße steckten Fahrzeuge in den Wassermassen fest. In der Unterführung stand das Wasser bis zur Motorhaube. Die Einsatzkräfte schleppten die Fahrzeuge ab, beide Stellen wurden voll gesperrt.   Im Hohen Weg wurden die Gullydeckel…
,

Delmenhorster Rapper besingt Liebe zum SV Atlas – Musikvideo mit Fanclubs geplant – Video

"Für immer und ewig werd' ich bei dir sein" ist kein Versprechen, das Menschen leichtfertig äußern. Doch Rapper "AnDieFresse" (Andreas Marschewski) gibt es in seinem neuen Song seinem Lieblingsverein: Dem SV Atlas. Wir haben ihn gefragt, warum er das Lied aufgenommen hat.   Produziert wurde der Song von Nikolay Zhelyazkov von BBC Germany. Darin besingt Marschewski seine Liebe zum blaugelben Verein. Unter anderem so: "Du willst heute hier gewinnen? Nix da! Hinter dieser Mannschaft steht deine Stadt. Das ist der SV Atlas."   Schon als Vierjähriger Fan Der Rapper ist schon lange ein Fan des Vereins. "Ich habe schon als vierjähriges Kind beim SVA angefangen, Fußball zu spielen", erinnert er sich. "Mein Stiefvater war Trainer. Ich fühle mich dem Verein sehr verbunden und bin mega froh, dass er wieder zum Leben erweckt wurde." Das Lied habe sich quasi von selbst in ein paar Stunden geschrieben. Die Nachbearbeitung am Computer haben gut zwei Tage in Anspruch genommen.   Zwar…
, ,

Barfußpfad eröffnet – Besucher erkunden die verschiedenen Untergründe – Fotos und Video

Trotz aller Klischees hat Delmenhorst auch schöne Ecken. Besonders die Graft ist auch dank Attraktionen wie dem Minigolfplatz bei den Bürgern beliebt. Eine weitere ist ab heute (12. August) geöffnet: der Barfußpfad. Dort können Besucher den Untergrund auf neue Weise erkunden. Zu finden ist der Pfad neben dem Spielplatz am äußeren Ring der Graft. Dort war vorher die "Freilichtbühne" zu finden: ein eher unscheinbarer Fleck mit Büschen und Bäumen. Durch den neuen Pfad dürfte er künftig bekannter werden. Von Sand bis Holz alles dabei Der Pfad selbst ist als wechselnde Folge unterschiedlicher Bodenbeläge gestaltet. Die sollen Barfuß erkundet werden. Besucher können über die Wiese neben dem Spielplatz oder vom Weg neben dem äußeren Graftring hingehen. Schuhe lassen sich in einem eigenen Regal abstellen oder aufhängen. Dann geht es zunächst über Steinpflaster. Das wird abgelöst unter anderem von Kies, Sand und Rindenstücken. An einer Stelle liegen bunte Steinchen, die wie…
,

Stars for Kids verlost Karten fürs Spiel Atlas gegen Werder – Video

Wer noch Karten für das Spiel vom SV Atlas gegen Werder Bremen im DFB-Pokal sucht, kann sein Glück heute (17. Juli) im Jute-Center versuchen. Dort verlost der Verein Stars for Kids noch Karten. Die Aktion läuft bis 19 Uhr - oder bis alle zehn Karten vergeben sind. Neben den Hauptgewinnen gibt es noch zahlreiche Trostpreise. Die reichen von Kuscheltieren über Spielkarten bis zu Schlüsselbändern. Zur Verfügung gestellt wurden sie von verschiedenen Sponsoren, darunter auch die Borgmeier Media Gruppe, die auch Delmenews betreibt. Teilnehmer zahlen 5 Euro und können dafür am Glücksrad drehen.   Erster Gewinner um 13.30 Uhr Der erste Gewinner wurde um 13.30 Uhr bestimmt. Peer Wessel ist 17 und freut sich über seinen Sitzplatz.   Foto: Peer Wessel zog die erste Spielkarte. Video: Die Vereinsvorsitzende Britta Burke gab uns in einem kurzen Video-Interview einen Überblick über die Aktion. https://www.facebook.com/Delmenews/videos/447316249154971/
, ,

Stadtgetümmel gestartet – Zahlreiche Angebote und Mitmach-Aktionen – Videos und Fotos

Jedes Jahr im Sommer lockt Graf Gerds Stadtgetümmel Besucher auf die Burginsel und die Hotelwiese. Heute (6. Juli) wurde das zweitägige Spektakel eröffnet. Das Fest ist noch bis 23 Uhr geöffnet, morgen geht es von 11 bis 18 Uhr weiter.   Trotz bewölkten Wetters war der Start vom Stadtgetümmel gut besucht. Vor allem Familien mit Kindern machten sich auf, um ins Mittelalter abzutauchen. Ihnen wird einiges geboten: Armbrustschießen, Bogenschießen, Ponyreiten, ein Kinderritterturnier, ein Karussell, ein Geschichtenerzähler und eine Flugshow gehören dazu. Händler bieten passende Andenken und Speisen zum Kauf an.   Highlight dürfte, so das Wetter mitspielt, heute Abend um 22.30 Uhr die Feuershow sein. Einen umfangreichen Überblick über das Programm geben wir hier.   Wir haben vor Ort die Eröffnung und einige Eindrücke in zwei Videos und zahlreichen Fotos festgehalten.   Update 24 Uhr: Wir haben die Feuershow der Gruppe LunaTix am Abend live aufgezeichnet.   Foto…
, ,

Marodes Haus in Westfalenstraße wird abgerissen – Arbeiten bis Ende August geplant – Galerie und Video

Von einem weiteren maroden Wollepark-Haus können sich die Delmenhorster verabschieden: An der Westfalenstraße 8 wird seit heute, 24. Juni, das leer stehende Gebäude abgerissen. Die Stadt verfolgt damit weiterhin ihre Pläne, das Wollepark-Quartier aufzuwerten.   Zufrieden mit dem Beginn zeigte sich Oberbürgermeister Axel Jahnz (SPD): "Ich hab heute Morgen ob überlegt, dass es gut ist, dass wir weitermachen. Wir wollenen dieses gesamte Areal sanieren. Und wir werden hier auch wieder etwas schickes machen."   Jahnz: Immobilienhaie haben Haus heruntergewirtschaftet Jahnz fand es schade, dass über den Abriss gesprochen werden müsse, während Wohnraum doch gerade dringend nötig sei. "Das ist im Grunde genommen eine Schande, dass man überhaupt so weit kommen muss", fand er. "Solche Wohnungseinheiten wurden benutzt für Kapitalanleger." Die Eigentümer - oder "Immobilienhaie" - hätten zwar die Miete eingezogen, aber nichts investiert. Dabei sei das Haus ursprünglich in den…