VHS bereitet Pädagogische Mitarbeiter an Grundschulen vor – Lehrgang startet am 19. Februar

25. 01. 2021 um 16:04:22 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Für die Tätigkeit als Pädagogischer Mitarbeiter an Grundschulen gibt es die Möglichkeit, sich bei der Volkshochschule (VHS) Delmenhorst die nötige Qualifikation anzueignen. Dazu wird der Lehrgang „Pädagogische Mitarbeiter/-in an Grundschulen“ (vhsConcept) angeboten. In einem Dreivierteljahr können Teilnehmer dabei die erforderlichen Kompetenzen erwerben. Auftakt zur nächsten Runde ist Freitag, 19. Februar. Noch sind freie Plätze verfügbar.
 
Personen, die Gefallen an der Arbeit mit Kindern haben und dazu bereit sind, am unterrichtsergänzenden Angebot von Grundschulen teilzuhaben oder in deren Vertretungskonzept beteiligt zu sein, sind beim Lehrgang willkommen. Dieser stellt ein landesweites Qualifizierungsangebot niedersächsischer Volkshochschulen dar. Absolviert wird der Lehrgang über eine Dauer von neun Monaten.
 

Verschiebung des Starttermins aufgrund der Infektionslage ist möglich

Er beinhaltet die Module Pädagogik, Methodik und Didaktik, Kommunikation und Gesprächsführung, unterrichtsergänzende Angebote sowie organisatorische und rechtliche Rahmenbedingungen. Plätze sind noch zu vergeben. Mit der Kursnummer 21A2121 ist der Lehrgang ausgestattet. Fragen zum Kurs können per E-Mail an fisser@vhsdelmenhorst.de gestellt und beantwortet werden. Wenn der Beginn des Lehrgangs coronabedingt nicht planmäßig erfolgen kann, wird er auf einen späteren Zeitpunkt verlegt.
 
Bild: Der Start des nächsten Durchgangs des Kurses „Pädagogische Mitarbeiter/-in an Grundschulen“ an der VHS ist für 19. Februar geplant.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare