Versuchte Tötung: Erneute Suche durch Taucher

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Wie berichtet, hat ein Radfahrer am 10. Februar auf eine 35-jährige Mutter aus Delmenhorst geschossen, als diese mit ihren Kindern im Auto saß. Die Frau wurde im Gescht schwer verletzt und musste notoperiert werden. Nach der Befragung von vielen Zeugen und weiteren Ermittlungen konnte nun der mögliche Fluchtweg des Schützen rekonstruiert werden.

An diesen Fluchtweg grenzende Gewässer wurden am vergangenen Donnerstag von Tauchern der Zentralen Polizeidirektion (Bereitschaftspolizei) nach Beweismitteln sowie insbesondere der Tatwaffe abgesucht. Bereits vor Wochen hatte man in den Gewässern der Graftanlagen nach Hinweisen getaucht, allerdings nichts gefunden. Die Ermittlungen der eingerichteten Mordkommission dauern an.

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert