Verkehrsunfall in Ganderkesee verursacht 20.000 Euro Sachschaden

17. 10. 2018 um 07:25:57 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Polizei

Einen hohen Sachschaden von 20.000 Euro verursachte ein Verkehrsunfall in Ganderkesee bereits Montag, 15. Oktober. Ort des Unglücks war gegen 15.30 Uhr der Trendelbuscher Weg.
 
Ein Rentner (83) fuhr mit seinem Auto in Richtung Bahnhofstraße. Dabei übersah er einen am rechten Straßenrand abgestellten Wagen eines 78-Jährigen. Beide PKW kollidierten. Dadurch entstand an jedem Wagen ein wirtschaftlicher Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden. Vor Ort untersuchte eine Rettungswagen-Besatzung den Unfallfahrer. Der verzichtete auf eine weitere Behandlung.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare