Verkehrsunfall in Ganderkesee: Autofahrer übersieht Fahrradfahrer

29. 10. 2020 um 12:11:51 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Polizei

Am Mittwoch, 28. Oktober 2020, befuhr ein Autofahrer aus der Gemeinde Ganderkesee gegen 16 Uhr mit seinem Pkw die Straße Auf dem Hohenborn. Wie die Polizei berichtet, übersah der 35-Jährige im Einmündungsbereich Elmeloher Straße einen 17-jährigen Fahrradfahrer, der mit seinem Rad den Fußgänger-/Fahrradweg in Fahrtrichtung Delmenhorst befuhr.

Es kam zum Zusammenstoß, woraufhin der 17-Jährige stürzte und sich leicht verletzte. Eine medizinische Versorgung war nicht erforderlich. Am Pkw sowie am Fahrrad entstand leichter Sachschaden. Die Schadenshöhe wurde auf etwa 800 Euro geschätzt.



Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare