Unfallflucht in Brake

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gestern um 07:20 Uhr schiebt ein 26-jähriger slowakischer SUV-Fahrer an der Brommystraße in Brake beim Rückwärtseinparken vier ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellte Pkw aufeinander – und entfernt sich vom Unfallort. 

Der augenscheinlich stark alkoholisierte Unfallverursacher wurde durch die eingesetzten Beamten zusammen mit seinem beschädigten Pkw im Nahbereich aufgefunden. Er wurde zwecks Blutentnahme in das Krankenhaus Brake gebracht. Seinen slowakischen Führerschein hat man beschlagnahmt und ihm die Weiterfahrt untersagt. Den Mann erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Der entstandene Gesamtschaden wird auf ca. 33.000 EUR geschätzt: Zwei beschädigte Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten mittels Abschlepper geborgen werden. Während der Bergungsmaßnahmen musste die Brommystraße komplett gesperrt werden.

Symbolbild: Nachdem er vier geparkte Autos ineinander geschoben hatte, verschwand ein SUV-Fahrer vom Unfallort Bildquelle: Markus Beck / Fotolia

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert