Unfallflucht im Dreieck Stuhr – Lastwagenfahrer flieht nach Kollision

10. 10. 2018 um 14:09:06 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am gestrigen Dienstag, 9. Oktober, kam es gegen 21.45 Uhr auf der A1 in Fahrtrichtung Osnabrück im Dreieck Stuhr zu einem Unfall. Dabei kollidierten ein Laster und ein Auto miteinander. Der LKW-Fahrer beging anschließend Unfallflucht.
 
Ein 18-Jähriger fuhr mit seinem PKW von der A28 auf die A1. Dabei stieß er mit einer Sattelzugmaschine zusammen. Am Wagen entstand dadurch ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro. Der Fahrer der Zugmaschine kümmerte sich nicht um den Schaden und verließ unerlaubt die Unfallstelle. Bei seinem Gefährt handelte es sich nach Angaben der Polizei um eine Sattelzugmaschine, an die kein Anhänger gekoppelt war. Die Autobahnpolizei Ahlhorn bittet nun Zeugen, sich unter (04435) 93160 mit ihr in Verbindung zu setzen.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare