Unfall zwischen Fahrrad und Pkw – Pkw-Fahrer ergreift die Flucht

27. 07. 2020 um 13:10:58 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Polizei

Am Sonntag, 26. Juli, kam es gegen 0.40 Uhr zu einem Unfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Pkw auf der Friedrich-Ebert-Allee. Der Pkw-Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können.

Wie die Polizei nun mitteilte, ereignete sich am 26. Juli, gegen 0.40 Uhr ein Unfall auf der Friedrich-Ebert-Allee im Kreuzungsbereich Fischstraße. Offenbar war ein Pkw, nach rechts in die Fischstraße abgebogen und übersah dabei einen 54-jährigen Delmenhorster, der auf seinem Fahrrad unterwegs war und die Fischstraße queren wollte. Beim Zusammenstoß verletzte sich der Radfahrer leicht. Der Pkw-Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei sucht nun nach weiteren Hinweisen zum Unfallverursacher. Wer also den Unfall womöglich beobachtet hat und Hinweise geben kann, kann sich mit der Polizei Delmenhorst unter (04221) 15 590 in Verbindung zu setzen.

Symbolbild: Die Polizei hofft auf Hinweise zum Unfallverursacher.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare