Unfall wird auf Parkplatz des JHD gebaut – Verursacher tritt aufs Gas- statt aufs Bremspedal

10. 01. 2020 um 10:24:55 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Ein Unfall ereignete sich am gestrigen Donnerstag, 9. Januar, gegen 10.15 Uhr auf dem Parkplatz des Josef-Hospitals Delmenhorst (JHD). Dabei verursachte ein 80 Jahre alter Autofahrer einen hohen fünfstelligen Sachschaden, indem er irrtümlich das Gas- anstelle des Bremspedals betätigte.
 
Mit seinem PKW beabsichtigte der 80-jährige Mann, den Parkplatz zu verlassen. Hierbei verwechselte er die Bremse mit dem Gaspedal, was zu dem Unfall führte. Der Rentner fuhr gegen einen geparkten Wagen, der durch die Wucht der Kollision gegen ein anderes abgestelltes Auto gestoßen wurde. Auch dieses Auto wurde wiederum gegen einen weiteren parkenden PKW geschoben. In keinem der abgestellten Fahrzeuge befanden sich zum Unfallzeitpunkt Personen.
 

Schäden summieren sich auf 21.000 Euro

Zudem blieb der 80-jährige Unfallverursacher unverletzt. Sein PKW sowie ein weiterer Wagen waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbar und mussten abgeschleppt werden. Schätzungen der Polizei beziffern den entstandenen Sachschaden auf insgesamt etwa 21.000 Euro.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare