Unfall mit zwei Leichtverletzten an Bahnüberführung am Wollepark

12. 03. 2019 um 11:05:20 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zu einem Unfall mit zwei leicht verletzten Beteiligten kam es heute, 12. März, gegen 5.35 Uhr. Das Geschehen ereignete sich an der Bahnüberführung westlich des Wollepark-Quartiers neben der Brachfläche der abgerissenen Häuser 1 bis 5.
 
Ein 49-jähriger Autofahrer wollte von der Nordwollestraße an der Kreuzung mit der Stedinger Straße links auf die Friedrich-Ebert-Allee abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer Frau (58), die zeitgleich mit ihrem Wagen die Kreuzung von der Weberstraße aus Richtung Nordwollestraße überquerte.
 

Sachschaden liegt bei 10.000 Euro

Durch den Zusammenstoß erlitten die beiden Fahrer leichte Verletzungen. Rettungswagen brachten sie in Krankenhäuser. Die Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrtüchtig und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro.
 
Foto: Bei dem Unfall heute früh wurden zwei Beteiligte leicht verletzt. An den Unfallwagen entstand zudem erheblicher Schaden. Bildquelle: NonstopNews.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare