Unfall mit Todesfolge auf der B212 in Bookholzberg – PKW prallt bei Überholversuch mit LKW zusammen

08. 05. 2019 um 07:54:35 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Auf der B212 trug sich heute (8. Mai) gegen 7.15 Uhr in Bookholzberg ein schwerer Unfall zwischen einem PKW und einem LKW zu. Der Fahrer des PKWs verunglückte dabei tödlich. Eine Vollsperrung der Bundesstraße wurde zwischen Krögerdorf und Bookholzberg eingerichtet.
 
Mit seinem PKW befuhr der 36-jährige Mann die B212 (Stedinger Straße) von Bookholzberg in Richtung Krögerdorf. Nach dem bisherigen Kenntnisstand wollte er am Ortsausgang Bookholzberg ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholen und scherte aus. Im Gegenverkehr kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit dem LKW, den ein 68 Jahre alter Mann steuerte.

LKW-Fahrer kommt leichtverletzt davon

Der 36-jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Leichte Verletzungen zog sich der LKW-Fahrer zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Am Unfallort waren ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Bookholzberg und Ganderkesee mit 30 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen zur Stelle. Zusätzlich wurde das Kriseninterventionsteam zur Betreuung angefordert, weil Angehörige des Verstorbenen an der Unfallstelle eintrafen.
 

Schaden in Höhe von 20.000 Euro

Bislang beziffert die Polizei den entstandenen Schaden auf 20.000 Euro. Zwischen Bookholzberg und Krögerdorf ist die B212 voll gesperrt. Absperrungen nahm die Straßenmeisterei am Dreimädelhaus in Krögerdorf und in der Nutzhorner Straße in Bookholzberg vor.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare