Unfall mit LKW auf Friedrich-Ebert-Allee – 7.000 Euro Sachschaden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Heute, 19. Mai, gegen 12 Uhr ereignete sich ein Unfall auf der Friedrich-Ebert-Allee kurz vor der Einfahrt zur Langen Straße. Der Fahrer eines Betonmischers hielt an, um einen Autofahrer einparken zu lassen. Dies bemerkte ein nachfolgender LKW zu spät und leitete ein Ausweichmanöver ein. Dabei stieß er gegen die Heckseite eines geparkten Mercedes. Dadurch entstand ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro am LKW und dem Mercedes. Personen kamen nicht zu schaden.
 
Foto: Beim Zusammenstoß eines LKW mit einem geparkten Auto wurden die beteiligten Fahrzeuge beschädigt.
 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert