Unfall in der Oldenburger Straße – Fußgänger verletzt sich schwer

25. 02. 2019 um 08:58:38 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am vergangenen Samstag, 23. Februar, ereignete sich um 18.20 Uhr ein Unfall in der Oldenburger Straße. Dabei erlitt ein Fußgänger schwere Verletzungen.
 
Ein 82 Jahre alter PKW-Fahrer fuhr die Oldenburger Straße aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung Deichhorst. Im Einmündungsbereich zur Rudolf-Königer-Straße beabsichtigte er, rechts abbiegend weiter auf der Oldenburger Straße zu fahren. Währenddessen kam es zum Zusammenstoß mit einem 42-jährigen Fußgänger, der von links kommend den Fußgängerüberweg benutzte.
 

Keine Lebensgefahr

Durch den Zusammenstoß wurde der Fußgänger schwer – aber immerhin nicht lebensgefährlich – verletzt. Er wurde einem Krankenhaus zugeführt. Sachschäden konnte die Polizei nicht feststellen.



Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare