Unfall in der Oldenburger Straße – Fußgänger verletzt sich schwer

25. 02. 2019 um 08:58:38 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Am vergangenen Samstag, 23. Februar, ereignete sich um 18.20 Uhr ein Unfall in der Oldenburger Straße. Dabei erlitt ein Fußgänger schwere Verletzungen.
 
Ein 82 Jahre alter PKW-Fahrer fuhr die Oldenburger Straße aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung Deichhorst. Im Einmündungsbereich zur Rudolf-Königer-Straße beabsichtigte er, rechts abbiegend weiter auf der Oldenburger Straße zu fahren. Währenddessen kam es zum Zusammenstoß mit einem 42-jährigen Fußgänger, der von links kommend den Fußgängerüberweg benutzte.
 

Keine Lebensgefahr

Durch den Zusammenstoß wurde der Fußgänger schwer – aber immerhin nicht lebensgefährlich – verletzt. Er wurde einem Krankenhaus zugeführt. Sachschäden konnte die Polizei nicht feststellen.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare