Unfall an der Kreuzung Bremer Straße und Nordenhamer Straße – Rote Ampel missachtet

01. 11. 2018 um 09:25:22 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Am gestrigen Mittwoch, 31. Oktober, ereignete sich um 14:30 Uhr ein Unfall mit zwei PKW an der Kreuzung zwischen der Bremer Straße und der Nordenhamer Straße. Zur Klärung des Falls sucht die Polizei nach Zeugen.
 
Eine 42-jährige Frau war mit ihrem PKW auf der Nordenhamer Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. An der Kreuzung zur Bremer Straße bog sie links ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Wagen eines 45 Jahre alten Mannes.
 
 

Schaden von 2.500 Euro

Beide Personen blieben unverletzt. Nach Angaben der Polizei beläuft sich der entstandene Sachschaden auf gut 2.500 Euro. Gegenüber den eingesetzten Beamten behaupteten sowohl die Frau als auch der Mann, dass die jeweils andere Person bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich eingefahren sei. Daher sucht die Polizei Zeugen, die bei der Klärung des Falls helfen können. Die Wache in Delmenhorst ist unter (04221) 15590 zu erreichen.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare