Unfall an der Kreuzung Bismarckstraße und Cramerstraße – Eine Person verletzt sich leicht

10. 05. 2019 um 11:17:13 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zu einem Unfall kam es am gestrigen Donnerstag, 9. Mai, gegen 17.45 Uhr im Bereich der Kreuzung zwischen der Bismarck- und Cramerstraße. Dabei erlitt eine Person leichte Verletzungen. Über einige wenige Stunden bestand zum Teil eine Vollsperrung an der Kreuzung.
 
Eine 24-jährige Frau fuhr mit ihrem PKW auf der Cramerstraße aus Richtung Autobahn kommend in den Kreuzungsbereich der Bismarckstraße ein und beabsichtigte, links abzubiegen. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden und vorfahrtberechtigten Wagen. Es kam zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge, wodurch der 55 Jahre alte Fahrzeugführer verletzt wurde.
 

15.000 Euro Schadenssumme

Mittels eines Rettungswagens wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Die beteiligten PKWs mussten abgeschleppt werden. Nach Angaben der Polizei entstand ein Gesamtschaden von etwa 15.000 Euro. Für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge wurde der Kreuzungsbereich für zwei Stunden gesperrt.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare