Totenruhe wird auf dem Friedhof Bungerhof gestört – Grabsteine werden zu Fall gebracht

22. 04. 2020 um 14:05:43 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Bislang noch unbekannte Täter legten auf dem Friedhof am Bungerhof ungebührendes Verhalten an den Tag. Im Zeitraum von Sonntag, 19. April, ab 16 Uhr bis Montag, 20. April, um 0 Uhr, warfen sie dort viele Grabsteine einer Kriegsgräberstätte um. Mittlerweile befindet sich die Polizei auf der Suche nach Zeuge, die zur Aufklärung des Falls beitragen können.
 
Gegen die unbekannten Täter, die Grabschändung begingen, wurde ein Strafverfahren wegen Störung der Totenruhe eingeleitet. Die Hintergründe der Tat sind zum aktuellen Zeitpunkt noch völlig unklar. Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können, werden gebeten, unter (0422) 1559-115 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare