Tödlicher Verkehrsunfall in Wildeshausen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Ein 18-jähriger Mann aus Havixbeck in Nordrhein-Westfalen wurde heute gegen 0:25 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Wildeshausen tödlich verletzt. Sein Pkw kollidierte zunächst mit einem Leitpfosten und krachte anschließend mit voller Wucht in einen Baum.

Der junge Mann war alleine mit seinem Chevrolet auf der Ahlhorner Straße in Richtung Wildeshausen unterwegs, als er kurz vor dem Ortseingang nach rechts von der Fahrbahn abkam. Sein Auto streifte einen Leitpfosten und fuhr anschließend an einen Baum. Der 18-Jährige wurde dabei aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt schwerste Verletzungen. Die eintreffenden Rettungskräfte und eine Notarztwagenbesatzung übernahmen unverzüglich die Erstversorgung bis der Schwerverletztedann  mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Westerstede gebracht wurde. In der Klinik erlag er letztlich seinen Verletzungen und verstarb.

Bildquelle: Robert Hötink / Fotolia

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert