Tödlicher Verkehrsunfall in Hatten

11. 10. 2021 um 09:56:23 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Polizei

Gestern ist es um 12.48 Uhr in Hatten zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen: Ein aus Oldenburg stammender 80-jähriger Lenker eines Ford Kuga fuhr auf der Hatter Landstraße gegen einen Baum – er war ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Ersthelfer konnten den schwer verletzten Mann zwar noch aus dem Auto holen, bevor dieses Feuer fing und gänzlich ausbrannte, doch der 80-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an, der materielle Gesamtschaden wird auf 20.000 EUR geschätzt. Die Fahrbahn war zwecks Unfallaufnahme und Bergung des Wracks für ca. 2,5 Stunden voll gesperrt; zum Löschen des Fahrzeugbrands war die Feuerwehr Kirchhatten eingesetzt.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare