Tödlicher Verkehrsunfall in Delmenhorst-Annenheide – Radfahrerin von LKW überfahren

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am Mittwochmorgen, 8. März 2023, gegen 10 Uhr kam es in Delmenhorst-Annenheide zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin von einem LKW überfahren und tödlich verletzt wurde.

Der Unfall ereignete sich in Höhe der Bauplatzzufahrt zwischen dem Mazda-Autohaus und dem Lidl-Markt in der Annenheider Straße.

Wie die Polizei berichtet, befuhr die 80-jährige Frau aus Delmenhorst zur Unfallzeit mit einem Fahrrad die Zufahrt zwischen dem Einkaufszentrum und dem Autohaus in Richtung Annenheider Straße. In gleicher Richtung neben ihr fuhr ein 43-jähriger Delmenhorster mit einem Sattelzug. Es kam zu einer Berührung zwischen dem LKW und der Frau, die dadurch stürzte und vom Sattelzug überfahren wurde.

Für die alte Dame kam jede Hilfe zu spät. An der Unfallstelle eingesetzte Rettungskräfte konnten nur noch ihren Tod feststellen. Ein Kriseninterventionsteam betreute den 43-jährigen Fahrer des Sattelzugs und einen Augenzeugen. Die Arbeiten an der Unfallstelle waren um 11:30 Uhr abgeschlossen.

Wie die Polizei weiter meldet, dauern die Ermittlungen zum Unfallhergang an.

Bild: NonstopNews

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert