Teurer Unfall

Am Samstag war ein 82-Jähriger aus Weyhe auf der B6 von Syke in Richtung Bremen unterwegs. Auf Höhe der Autobahnauffahrt Bremen-Brinkum übersah er einen haltenden Pkw vor der Ampel, wich nach rechts aus, überfuhr eine Verkehrsinsel und prallte gegen einen Lkw.

Der Autofahrer wurde durch den Aufprall leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht; der 46-jährige Brummi-Lenker blieb glücklicherweise unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand jedoch Totalschaden. Wegen ausgelaufenen Betriebsmitteln auf der Fahrbahn und zur Bergung der Fahrzeuge musste zudem die Abfahrt der Anschlussstelle Bremen-Brinkum in Fahrtrichtung Hamburg durch die Autobahnmeisterei Hemelingen voll gesperrt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 80.000,- Euro.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert