Tennisschläger und Corona

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Auf dem Gelände des einstigen Ganderkeseer Tennisvereins am Schlutterweg werden wieder die Schläger geschwungen: Ab sofort sind drei der vormals zehn Außenplätze geöffnet, Tennislehrer Djerdj Saghmeister kümmert sich um den Spielbetrieb und die Anlage.

Zur Platzbuchung trägt man sich einfach direkt in die Listen vor Ort ein, eine Mitgliedschaft gibt es nicht. Bei schlechtem Wetter kann auf drei Hallenplätze ausgewichen werden – sofern diese frei sind.  Für Kinder und Jugendliche plant Saghmeister in Abstimmung mit der Gemeinde zudem Ferienpassaktionen. Natürlich nur, soweit  die Coronaregeln dies im Laufe des Sommers zulassen.

Bild: Der rührige Tennislehrer Djerdj Saghmeister ermöglicht ab sofort den Spielbetrieb am Gelände des ehemaligen GTV

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert