Tafel in Delmenhorst sucht dringend Fahrer – Einsatzzeiten können individuell vereinbart werden

11. 03. 2021 um 11:27:32 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Durch das ehrenamtliche Engagement vieler Menschen konnte die Tafel in Delmenhorst eine vorübergehende Schließung bislang vermeiden. Um die Lebensmittelversorgung auch weiterhin aufrecht zu erhalten, sucht sie inzwischen aber dringend Fahrer oder Beifahrer, die bei der Abholung der Spenden helfen.

Seit dem Ausbruch der Pandemie sei die Zahl der bedürftigen Menschen in Delmenhorst noch einmal angestiegen, so die Tafel. Die Spendenbereitschaft, sowohl von Privatleuten als auch von Unternehmen, sei nach wie vor hoch und derzeit könne man den Bedarf der Menschen ausreichend decken. Allerdings fehle es derzeit an Fahrern / Beifahrern, welche die Lebensmittel zu den Ausgabestellen bringen oder abholen.

Einsatzzeiten individuell festlegen

Die Lebensmittel werden in der Regel an fünf Tagen die Wochen zwischen 7 und 13 Uhr abgeholt oder zu den Ausgabestellen in Ganderkesee, Hude oder Berne gebracht. Einsatztage oder Zeiten können individuell vereinbart werden. Gefahren wird mit einem zwei 3,5 t Klein-Lkws (Sprinter) mit Kühlaufbau. Personen, die mithelfen möchten, sollten vor allem zuverlässig sein.

Bewerbungen nimmt die Tafel Delmenhorst per Telefon (04221) 5870 330 oder per Mail an delmenhorster.tafel@ewetel.net oder persönlich entgegen. Mehr Infos unter www.tafel-delmenhorst.de

Symbolbild: Die Delmenhorster Tafel sucht dringend Fahrer / Beifahrer.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare