SV Atlas unterliegt beim letzten Saisonheimspiel – Heeslinger SC gewinnt 0:1 [Videos]

18. 05. 2019 um 22:44:38 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Am 18. Mai absolvierte der SV Atlas Delmenhorst sein letztes Heimspiel der laufenden Oberliga-Saison. Zu Gast war der Heeslinger SC. In der ersten Halbzeit fand der SVA in der ersten halben Stunde gut ins Spiel, stand hinten kompakt und erarbeitete sich in der Offensive Chancen. Doch das 0:1 in der 28. Minute durch Marco Sobolewski schien die Mannschaft aus dem Takt zu bringen. Anschließend agierte das Team verunsicherter.

In der zweiten Halbzeit setzte sich das Bild fort. Bis auf ein, zwei Chancen zeigte sich die Mannschaft eher wenig torgefährlich. Die Heeslinger machten zwischenzeitlich mitunter Druck, scheiterten aber stets an Atlas-Keeper Florian Urbainski. Gegen Ende kam der SVA noch einmal zurück, erarbeitete sich einzelne Chancen, konnte am Puntestand aber nichts mehr ändern.

Verabschiedung von Marco Büsing

Nach diesem letzten Heimspiel der Saison wurde Co-Trainer Marco Büsing von Fans im Block H verabschiedet. Neben einem Block H-T-Shirt gab es auch lautstarke Fan-Gesänge (siehe Video).

Nach dem Heimspiel ist vor dem Finale 

Das nächste Spiel des SV Atlas ist das Pokalfinale im Niedersachsenpokal (Amateure). Es findet am Samstag, den 25. Mai im Eilenriedestadion in Hannover statt.

Hier erfahrt ihr, wo es Tickets gibt. 

Der Kartenvorverkauf läuft bis Mittwoch, den 22. Mai, 18 Uhr. 

 

Beide Halbzeiten im Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Verabschiedung von Marco Büsing durch Fans im Block H:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare