Supermarkt-Räuber gefasst

06. 08. 2021 um 11:11:08 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Kürzlich berichteten wir über einen bewaffneten Raub in einem Einkaufsmarkt in der Bremer Straße, der sich am Montag dieser Woche ereignete. Nur vier Tage später gelang es der Polizei Delmenhorst, den Täter zu ermitteln.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg wurde der 18-jährige Tatverdächtige heute einem Haftrichter vorgeführt. Der Richter erließ einen Untersuchungshaftbefehl, der junge Mann wird nun in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

18-Jähriger in U-Haft

Zur Erinnerung: Am Montag gegen 20.50 Uhr hatte ein bis dato unbekannter Mann einen zwischen den Straßen “Kurzer Weg” und “Sommerweg” befindlichen Einkaufsmarkt betreten, zunächst einen Artikel auf das Kassenband gelegt und dann die Kassiererin mit einem Messer bedroht. Der Täter floh sodann mit erbeutetem Bargeld, Personen wurden nicht verletzt.

Symbolbild: Nur vier Tage nach dem Supermarkt-Raub klickten die Handschellen für einen 18-Jährigen Bildquelle: Fotolia



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare