Suchspiel zum Heimat shoppen ist auch ohne soziale Medien möglich – Teilnahmebögen sind verfügbar

18. 09. 2020 um 14:08:21 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Im Zuge der laufenden Aktionswochen Heimat shoppen in der Innenstadt wird ein Suchspiel angeboten. Gegenstände sind in den Schaufenstern der beteiligten Geschäfte in der Bahnhofstraße der Langen Straße und am Schweinemarkt versteckt, die zum Abschluss verlost werden. Nun wurden Möglichkeiten zur Teilnahme erweitert, worauf die Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft (dwfg) jüngst hinwies.
 
Bislang konnten lediglich Bürger beim Suchspiel mitmachen, die im Besitz eines Facebook- oder Instagram-Accounts sind. Damit sich noch mehr Personen daran beteiligen können, wurden Alternativen geschaffen. Mit sofortiger Wirkung können Interessierte, die nicht auf den sozialen Medien unterwegs sind, einen Teilnahmebogen gratis auf der Homepage der dwfg unter https://www.dwfg.de/nachrichtenleser/heimat-shoppen.html herunterladen.
 

In Geschäften und der Tourist-Info liegen Bögen aus

Aushändigen lassen können sie sich den Teilnahmebogen genauso gut in den teilnehmenden Läden oder in der Tourist-Info im Erdgeschoss des Rathauses. Nachdem die Teilnehmer die gesuchten Objekte entdeckt haben, kann die Abgabe der Teilnahmebögen in der Tourist-Info oder in der Langen Straße 128 erfolgen.
 
Bild: Zusätzliche Teilnahmebögen ermöglichen weiteren Bürgern, am Suchspiel bei den Aktionswochen Heimat shoppen teilzunehmen.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare